Unser Kind kommt in die Schule

  • Schulanmeldung, Sprachscreening und Entwicklungsberatung: Ende März/Anfang April 2018 für die Schulanfänger 2019
  • Schulanmeldung, Sprachscreening und Entwicklungberatung: Ende März/Anfang April 2019 für die Schulanfänger 2020
  • Die Untersuchung durch das Gesundheitsamt finden meist von Januar bis Juni des Einschulungsjahres statt. Bitte halten Sie diesen Termin unbedingt ein. 
  • Schuleingangsüberprüfung: Ende März 2019 für die Schulanfänger 2019
  • Schuleingangsüberprüfung: Ende März 2020 für die Schulanfänger 2020
  • Kennenlerntag für die Schulanfänger 2019: nach den Osterferien 2019
  • Kennenlerntag für die Schulanfänger 2020: nach den Osterferien 2020
  • 1. Informationselternabend für die aktuellen Schulanfänger: ca. 6 Wochen vor den Sommerferien
  • im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Kitas werden die Schulanfänger im Vorschuljahr zum Einschlungs- und Weihnachtsgottesdienst, zum Backfest, zur Aktion "Gießen liest!" sowie zum Schulfest eingeladen

Sprachscreening und Entwicklungsberatung

Die Kinder werden während eines einstündigen Settings in Kleingruppen hinsichtlich ihrer Sprachfähigkeit und des Entwicklungsstandes im Bereich schulische Vorläuferfähigkeiten (Grapho- und Feinmotorik, sozial-emotionale Entwicklung, Aufgabenverständnis, phonologische Bewusstheit, numerische Grundfähigkeiten) getestet. Im Anschluss erhalten die Eltern eine kurze Rückmeldung. Für den Termin erhalten Sie eine schriftliche Einladung. Bitte bereiten Sie Ihr Kind darauf vor, dass es dieses Screenung ohne ein Elternteil durchlaufen sollte. 


Schuleingangsüberprüfung

Im Rahmen eines Kennenlerntages für die zukünftigen Erstklässler machen wir uns ein Bild über die weitere Entwicklung und befinden über die Schulreife. Weiterhin dient dieser Tag dazu, den Kindern eine weitere Kontaktaufnahme mit der Schule zu ermöglichen und die Räumlichkeiten kennenzulernen. Die zukünftigen Erstklässler gewinnen einen ersten Eindruck von Unterricht und erleben sich in verschiedenen Unterrichtsformen. 


Informationselternabend

In der Regel stellt sich an diesem Termin die zukünftige Klassenlehrerin vor und die Eltern erhalten einen ersten Einblick in die Räumlichkeiten der Schule und Arbeitsmethoden des Anfangsunterrichts. Organisatorische und pädagogische Fragen werden geklärt. Außerdem erhalten die Eltern eine Materialliste mit den für den Schulanfang erforderlichen Unterrichtsmaterialien. Diese sind bis zum Tag der Einschulung (entweder Dienstag oder Mittwoch in der 1. Schulwoche) anzuschaffen und im Laufe der 1. Schulwoche mitzubringen. 


Vorzeitige Einschulung

Sollten Sie über eine vorzeitige Einschulung Ihres Kindes nachdenken, melden Sie sich bitte möglichst im November des Jahres vor der Einschulung bei der Schulleitung (z.B. Einschulung in 2019: Kontaktaufnahme im November 2019).

Wir vereinbaren gerne einen individuellen Beratungstermin mit Ihnen und Ihrem Kind, indem wir uns ein Bild über die Sprachfähigkeit und die erforderlichen Vorläuferfähigkeiten machen. Bitte beachten Sie, dass wir die Überprüfung alleine mit Ihrem Kind durchführen. Es ist hilfreich, das Kind darauf entsprechend vorzubereiten.